16.12.2013

Kinofilm "Belle & Sebastian" läuft am 19.12. an // Soundtrack mit exklusiven Songs von Zaz

News-Titelbild - Kinofilm "Belle & Sebastian" läuft am 19.12. an // Soundtrack mit exklusiven Songs von Zaz

"Belle & Sebastian" lautet der Titel eines Kinofilms, der diesen Donnerstag (19.12.) bei uns anläuft und die berührende Geschichte einer unzertrennlichen Freundschaft zwischen einem wilden Hund und einem kleinen Waisenjungen erzählt – eben Belle und Sebastian. 

Vorlage für "Belle & Sebastian" ist die berühmte französische Fernsehserie nach Cécile Aubrys gleichnamigem Kinderbuch, die ab 1968 auch in Deutschland zu sehen war und für viele zu einer unvergesslichen Kindheitserinnerung wurde. Regisseur Nicolas Vanier (u.a. "Der letzte Trapper", "Der Junge und der Wolf") holt den Film in die Gegenwart und liefert ein zauberhaftes und imposant bebildertes Werk über Freundschaft, Mut und Vertrauen ab. Sebastian wird verkörpert von dem vielversprechenden Jungdarsteller Félix Bossuet, seinen väterlichen Freund César spielt der große französische Charakterdarsteller Tchéky Karyo (u.a. "Der Bär", "Nikita").

Ergänzt wird der Film durch einen Soundtrack, zu dem auch die erfolgreiche französische Sängerin Zaz exklusiv zwei Songs beisteuert. Der 24 Songs starke Soundtrack ist digital unter dem französischen Titel "Belle et Sébastien (Bande originale du film)" ab dem 28.12. erhältlich, physisch erscheint er am 03.01. mit dem englischen Titel "Belle and Sebastian (Original Motion Picture Soundtrack)".

"Belle & Sebastian" ist ab Donnerstag in den Kinos zu sehen. Hier gibt es alle weiteren Infos zum Film. Und hier den offiziellen Trailer: