31.07.2014

Letztes Solo-Album einer Legende: "50 St. Catherine‘s Drive" erscheint am 26.09.

News-Titelbild - Letztes Solo-Album einer Legende: "50 St. Catherine‘s Drive" erscheint am 26.09.

Im Mai 2012 erlag Robin Gibb in London 62-jährig einem langen Krebsleiden. Der Brite war als Mitgründer, Sänger und Songwriter der Bee Gees berühmt, doch auch solo feierte er große Erfolge. In Gibbs Nachlass befand sich ein fast vollständiges Album und einige Songs, die er kurz vor seinem Tode schrieb. Sie erscheinen am 26.09. unter dem Titel "50 St. Catherine‘s Drive". 

"50 St. Catherine‘s Drive" von Robin Gibb enthält neben 15 neuen Tracks und dem neu aufgenommenen Bee-Gees-Klassiker "I Am The World" auch die Single "Sorry", die ab sofort digital erhältlich ist! Der Song bringt die außergewöhnlichen Songwriter-Qualitäten Robin Gibbs auf den Punkt und ist sehr persönlich. Mit dem absolut zeitgemäßen Sound unterstreicht Gibb zudem, dass er bis zuletzt immer mit der Zeit ging. 

"50 St. Catherine‘s Drive" wurde von Robin Gibbs Witwe Dwina Gibb und seinem Sohn RJ Gibb zusammengestellt, der seinerzeit auch drei Songs mitschrieb. Das Album ist nach der Adresse von Robin Gibbs Geburtshaus auf der Isle Of Man betitelt und eine nachdenkliche und weitgehend autobiographische Sammlung von Songs, die vor allem in den Jahren 2006 bis 2008 geschrieben, aber bisher noch nicht veröffentlicht wurden.

Tracklisting "50 St. Catherine‘s Drive":

1) Days Of Wine & Roses
2) Instant Love
3) Alan Freeman Days
4) Wherever You Go
5) I Am The World (New Version)
6) Mother Of Love
7) Anniversary
8) Sorry
9) Cherish
10) Don’t Cry Alone
11) Avalanche
12) One way Love
13) Broken Wings
14) Sanctuary
15) Solid
16) All We Have Is Now
17) Sydney