22.01.2015

Hört das neue Album "Control" von Milo Greene im Prelistening

News-Titelbild - Hört das neue Album "Control" von Milo Greene im Prelistening

Milo Greene etabliertem sich mit ihrem selbstbetitelten Debüt (2012) als eine der faszinierendsten neuen Indiepop-Bands unserer Tage – unter anderem dank ihres satten, cineastischen Sounds und weil in der Band vier gleichberechtigte Sänger und Songwriter wirken. 

Morgen (23.01.) erscheint das neue Album "Control" von Milo Greene, das ihr bei Billboard.com exklusiv in voller Länge vorab hören könnt. 

Auf "Control" erweitern Milo Greene ihre Klangpalette: weg von den Folk-basierten Songs des hoch gelobten Debüts "Milo Greene" (2012), hin zu einem progressiven, treibenderen Sound. Billboard.com urteilt: "'Control' ist ein präzise geformtes Werk, flüssig und mit viel Groove, das von einem Schuss Rock und verschachtelt arrangiertem Gesang durchzogen ist, wie er im L.A.-Pop der späten 70er verbreitet war". 

Zur Wahl des Titels kommentiert Bandmitglied Robbie Arnett, er beziehe sich auch auf die ungewöhnliche gleichberechtigte Arbeitsweise der Band: "Der Titel handelt von der Idee, dass der Einzelne mehr aus diesem Album herausbekommt, ob beim spielen oder singen. Es geht darum, wie wir diese 'Control' verhandeln und teilen".

Für die Produktion des Albums zeichnet Jess Shatkin verantwortlich – der US-Amerikaner produzierte in der Vergangenheit u.a. Alben von Kelly Clarkson, Foster the People and Tegan and Sara und schrieb jüngst an Sias Hit "Chandelier" mit, das er auch co-produzierte –, außerdem wirkte der renommierte Drummer Joey Waronker mit, der zuvor u.a. Beck, Norah Jones und Paul McCartney arbeitete.