22.07.2015

Nach Nicki Minaj und Taylor Swift: Bruno Mars und Ed Sheeran haben jetzt auch Twitter-Beef

News-Titelbild - Nach Nicki Minaj und Taylor Swift: Bruno Mars und Ed Sheeran haben jetzt auch Twitter-Beef

Um die frisch bekannt gegebenen Nominierungen für die MTV VMA 2015 hat sich ein merkwürdiger Twitter-Disput zwischen Nicki Minaj und Taylor Swift entsponnen. Erstere fühlte sich für ihr Video zu "Anaconda" in der Königskategorie "Video of the Year" übersehen, Letztere fühlte sich beleidigt, obwohl sie namentlich nicht genannt wurde, und konterte mit merkwürdigen feministischen Argumenten.

Kurz gesagt: Der perfekte Aufhänger, um sich über das medienwirksame Gezanke ein wenig lustig zu machen. Das fand auch Bruno Mars, der auch unbedingt Stress mit jemandem haben wollte – und sich kurzerhand Ed Sheeran vorknöpfte. "Yo I want in on this twitter Beef!! VMAs is the new WWF!! ‪@edsheeran Fuck You!", tweetete der fünfmal nominierte Bruno Mars an die Adresse des für sechs VMAs nominierten UK-Kollegen – und Ed Sheeran, der bekanntlich ebenfalls immer für einen guten Scherz zu haben ist, biss an. Lest und lacht selbst: