02.03.2016

Restrospektive geht am 15.04. mit "No Jacket Required" & "Testify" in die dritte Runde

News-Titelbild - Restrospektive geht am 15.04. mit "No Jacket Required" & "Testify" in die dritte Runde

Start frei für die dritte Runde der großen Retrospektive "Take A Look At Me Now" von Phil Collins: Nach "Face Value", "Hello, I Must Be Going", "Both Sides" und "Dance Into The Light" folgen am 15.04. die nächsten beiden Alben des Briten als remasterte und stark erweiterte Editionen: "No Jacket Required" (1985) und "Testify" (2002). Beide Alben erscheinen als Doppel-CDs, zum Download und auf 180g-Vinyl (ohne Bonus Content) und können ab morgen (03.03.) vorbestellt werden. 

Anfang 1985 wurde Phil Collins’ drittes Solo-Album "No Jacket Required" veröffentlicht, das mit dreifacher Platinauszeichnung und einer Nummer-1-Platzierung sein erfolgreichstes Album in Deutschland wurde. Das Album enthält die Hit-Singles "Sussudio", "One More Night", "Don*t Lose My Number" und "Take Me Home". Das umfassende Bonusmaterial enthält 10 Live-Tracks, die bisher nicht auf CD erhältlich waren, und drei Demos.

Das 2002 erschienene "Testify" ist Phil Collins’ bislang letztes Album mit eigenen Originalkompositionen. Ungewohnt für seine Fans, dominieren auf "Testify" die melancholischen und introspektiven Töne, etwa mit "This Love This Heart" und "You Touch My Heart". Aber es eroberte sich auch neues Territorium mit den ekstatischen Beats und Rhythmen von "Driving Me Crazy" und dem Gospel-beeinflussten Titeltrack. Die Lead-Single des Albums ist "I Can’t Stop Loving You". Auf der Bonus-CD findet man vier B-Seiten, zwei Demos und vier bisher nicht auf CD veröffentlichte Live-Aufnahmen, wobei eine davon ("True Colors") während eines Probedurchlaufs entstand.

Alle Alben der "Take A Look At Me Now"-Serie werden von Nick Davis gemastert, der für seine Arbeit am Box-Set "Genesis ‚1970-1975" bereits mit einer Grammy-Nominierung belohnt wurde. Jedes der Alben wird zudem mit einem neuen Artwork-Konzept erscheinen, für das Phil Collins die Posen der Original-Alben eingenommen hat und sich neu fotografieren ließ.

Die Tracklistings:

‘No Jacket Required’
Original tracklisting, remastered:

1.    Sussudio
2.    Only You Know and I Know
3.    Long Long Way to Go
4.    I Don't Wanna Know
5.    One More Night
6.    Don't Lose My Number
7.    Who Said I Would
8.    Doesn't Anybody Stay Together Anymore
9.    Inside Out
10. Take Me Home

Bonustracks (nur CD and digitale Formate):

1.    Sussudio (live) *
2.    Don’t Lose My Number (live) *
3.    Who Said I Would (live) *
4.    Long Long Way To Go (live) *
5.    Only You Know and I Know (live) *
6.    Easy Lover (live) *
7.    Inside Out (live) *
8.    Doesn’t Anybody Stay Together Anymore (live) *
9.    One More Night (live) *
10. Take Me Home (live) *
11. Only You Know And I Know (demo)
12. One More Night (demo)
13. Take Me Home (demo)

*bisher nicht auf CD erhältlich

‘Testify’
Original tracklisting, remastered;

1.    Wake Up Call
2.    Come with Me
3.    Testify
4.    Don't Get Me Started   
5.    Swing Low
6.    It's Not Too Late
7.    This Love This Heart
8.    Driving Me Crazy
9.    The Least You Can Do
10. Can't Stop Loving You
11. Thru My Eyes
12. You Touch My Heart

Bonustracks (nur CD and digitale Formate):

1.    High Flying Angel (B-side)
2.    Crystal Clear (B-side)
3.    Hey Now Sunshine (B-side)
4.    TV Story (B-side)
5.    True Colors (live rehearsal) *
6.    Come With Me (live) *
7.    It’s Not Too Late (live) *
8.    Can’t Stop Loving You (live) *
9.    It’s Only Loving (demo)
10. Tearing and Breaking (demo)

* bisher nicht auf CD erhältlich

#takealookatmenow

Posted by Phil Collins on Dienstag, 1. März 2016

#takealookatmenow

Posted by Phil Collins on Montag, 29. Februar 2016