22.04.2016

Wunderschön und bewegend: Michael Stipe covert David Bowies "Ashes to Ashes"

News-Titelbild - Wunderschön und bewegend: Michael Stipe covert David Bowies "Ashes to Ashes"

Vor drei Wochen – am 31.03. und 01.04. – fanden in New York zwei große Tributkonzerte für David Bowie statt, in der New Yorker Carnegie Hall und der Radio City Music Hall. Zu den Performern des Abends gehörte auch Michael Stipe. Der ehemalige R.E.M.-Frontmann – inzwischen mit einem imposanten weißen Rauschebart unterwegs – präsentierte bei den Konzerten die Bowie-Songs "The Man Who Sold The World" (das er in der selben Woche auch zu Jimmy Fallon brachte) sowie "Ashes to Ashes".

Von eben jener Performance des 1980er-Songs "Ashes to Ashes" wurde nun ein Mitschnitt veröffentlicht, in dem Stipe gemeinsam mit Co-Sängerin Karen Elson am Piano eine fesselnde, halb gesungene und halb geflüsterte Interpretation singt. Absolut herausragend – und man glaubt Stipe bei so viel Hingabe und Gefühl sofort, wieso er auf der R.E.M.-Website kommentiert, dass  "The Man Who Sold The World" und "Ashes to Ashes" "zwei meiner Top-20-liebsten Songs aller Zeiten" sind. Seht euch den Mitschnitt hier an: