27.06.2016

Neues Album, neuer Sound: "Are You Real?" am 19.09., hier ist der erste Song "Dope"

Beware Of Darkness Artist Picture 2016

"Dieses Album ist für mich der Beginn eines neuen Kapitels in meinem Leben"– so sagt es Kyle Nicolaides, Frontmann der kalifornischen Band über das kommende Werk "Are You Real?". Und in der Tat: schon der erste Song auf dem Album, "Muthafucka", macht unmissverständlich klar, dass Beware Of Darkness mit neuen Flügeln fliegen –  weg vom Hardrock der Vergangenheit hin zu einem mehr Alternative-orientierten Sound á la Arctic Monkeys, Royal Blood oder Wolf Alice. 

Der Grund für die Neuausrichtung war eine persönliche Krise des Frontmanns nach den Erfolgen des Debüts "Orthodox". Trotz der Höhenflüge, die das Album zur Folge hatte –  nachgefragte Shows, prominente Song-Placements und wohlgesonnene Kritiker –, beschreibt Nicolaides den Zustand seiner Psyche in jener Phase seiner Karriere als nicht gerade herausragend. Fehlendes Vertrauen in seine eigenen Führungsfähigkeiten führte zunächst zu Wut, gefolgt von Ängsten und Depression. Nicolaides sah sich gezwungen, tief in sich zu blicken und wieder aufzubauen, was ihm abhanden gekommen war. Durch Lektüre und Meditation fand er jene Harmonie, die ihm zuvor gefehlt hatte, nicht nur in seiner Musik, sondern in allen Ecken seines Lebens.

"Nach dem ersten Album ging ich nicht davon aus, überhaupt eine Zukunft in der Musik zu haben. Ironischerweise wurde mir jedoch klar, dass die einzige Art, damit klarzukommen und die Kontrolle zurückzugewinnen, darin bestand, weiter Songs zu schreiben", sagt er. Das tat er – und wie: rund 100 Songs hatte der Frontmann zu Papier gebracht, als sich die Band ins Studio begab. Der größte Unterschied zwischen dem Songwriting für das erste und zweite Album bestand im Überarbeitungsprozess. Die erste LP lief so ziemlich getreu dem Motto "Erster Gedanke, bester Gedanke" ab, nun hingegen "schrieb ich einen Song, nahm nur die Teile heraus, die ich liebte, kombinierte sie dann entweder mit einem anderen Song oder schrieb sie komplett neu, setzte alles zusammen und schaute, was passte. Ich experimentierte eine Menge", so Nicolaides. "Ich wollte ein zusammenhängendes Monster von einer LP machen, und das waren die Anforderungen."

Das Ergebnis heißt "Are You Real?", erscheint am 16. September und kann ab sofort vorbestellt werden. Den Song "Dope" gibt es schon jetzt, auch als sofortigen Download beim Vorbestellen des Albums. Hier hört ihr den Track: