21.10.2016

Das neue Album "Nobody But Me" ist da

News-Titelbild - Das neue Album "Nobody But Me" ist da

Das neue Album von Michael Bublé ist da: "Nobody But Me" heißt es, enthält 13 Songs und schlägt gekonnt den Bogen zwischen selbstgeschriebenen Titeln und gefühlvollen Neuinterpretationen von Standards wie "My Baby Just Cares For Me", "The Very Thought Of You", Brian Wilsons "God Only Knows" und Johnny Mercers Klassiker "I Wanna Be Around". 

Und noch etwas ist bemerkenswert an "Nobody But Me", denn für sein neuntes Studioalbum beschloss der Kanadier, sich einer neuen Herausforderung zu stellen – und selbst zu produzieren. Dafür tat er sich mit mit Johan Carlsson, Alan Chang, Jason "Spicy G" Goldman und The Monsters and Strangerz zusammen. Zusammen mit einem großen Orchester wurde das Werk in Los Angeles und Vancouver live eingespielt, als Gäste wirken Meghan Trainor und Rapper Black Thought (The Roots) mit. 

Unten im Video spricht Michael Bublé über die großen Herausforderungen seines neuen Projektes – und wieso er diese Risiken einging, um am Ende "das Album meiner Träume" zu haben. Ebenfalls unten findet ihr das Musikvideo zum Titeltrack "Nobody But Me", eine äußerst humorvolle Persiflage von TV-Datingshows á la "Herzblatt", in der Michael Bublé die schrägen Kandidaten allesamt selbst spielt.