25.10.2016

Michael Bublé, eine 16-köpfige Band und viel Spaß: "Nobody But Me" live bei Jimmy Fallon

News-Titelbild - Michael Bublé, eine 16-köpfige Band und viel Spaß: "Nobody But Me" live bei Jimmy Fallon

Als Michael Bublé gestern Abend seinen Song "Nobody But Me" mit einer imposanten 16-köpfigen Band in die Late Night Show von Jimmy Fallon brachte, hatte einer der beteiligten Musiker einen extrem kurzen Arbeitsweg: Black Thought rappt bekanntlich in dem Song einige Gastzeilen – und er ist zugleich Mitglied von The Roots, der offiziellen Showband der "Tonight Show" mit Jimmy Fallon. Vielleicht erklärt das die ausgesprochen ungezwungene, geradezu überschwängliche Atmosphäre, in der Michael Bublé den Titeltrack des neuen Albums präsentiert, das seit Freitag erhältlich ist. Seht euch den Auftritt hier an und stimmt laut mit ein: "Now I don't want anybody loving my baby. Nobody (nobody) nobody (nobody), nobody but me!".