09.02.2017

Zwei Singer-Songwriterinnen gemeinsam auf Tour

News-Titelbild - Zwei Singer-Songwriterinnen gemeinsam auf Tour

Die eine ist schon über zehnmal umgezogen und hat in vier verschiedenen Ländern gelebt, die andere entdeckte ihre Berufung auf Reisen - jetzt sind sie gemeinsam unterwegs.

Valentina Mér, die "Sesshaftere" der beiden, wuchs in Offenburg als Tochter einer musikalischen Familie auf; Vater, Onkel und Tante musizierten in einer gemeinsamen Band, in der Valentina ihr Gesangstalent erprobte und entwickelte. Aber erst ein halbjähriger Trip nach Australien brachte den entscheidenden Impuls: "Ich wollte, dass in meinem Leben etwas Neues beginnt – und habe für mich das Songwriting gefunden. Wenn man ein Lied schreibt, ist das ja irgendwie auch eine Reise: Du machst dich auf den Weg, um etwas zu entdecken, und kommst an Orten an, die du nicht kanntest."

Alice Merton hat gerade ihre Debüt-EP veröffentlicht, die den treffenden Titel "No Roots" trägt - im kanadischen Oakville aufgewachsen, wohnte sie zwischendurch unter anderem in Amerika und England, und mit jedem ihrer vielen Umzüge musste sie aufs neue Stadt, Menschen und Erinnerungen hinter sich lassen und neu beginnen.

Valentina Mér (deren Album "You" im April erscheint) wird im März zwei Konzerte von Philipp Poisel supporten (29.3. in Hamburg, 8.4. in Köln), und Alice Merton eröffnet Konzerte von Bosse (im März in Würzburg, Heidelberg, Dresden und Erfurt) und ebenfalls Philipp Poisel (12.4. in Hamburg). Gemeinsam stehen die beiden herausragenden Singer-Songwriterinnen bei einer kleinen Showcase-Tour auf der Bühne:

22.3.: Berlin, Privatclub
23.3.: Köln, Yuca
24.3.: Hamburg, Nachtspeicher