01.03.2017

In seinem neuen Song "Safe" berichtet Young Thug von den Dämonen, die ihn plagen

News-Titelbild - In seinem neuen Song "Safe" berichtet Young Thug von den Dämonen, die ihn plagen

Mit seinem letzten Projekt "Jeffery" (2016) machte sich Young Thug viele Fans und das kürzlich daraus veröffentlichte Video zu "Wyclef Jean" schlug hohe Wellen. Nun hat der Rapper aus Atlanta einen neuen Song am Start: "Safe" nennt sich der Track, auf dem sich Young Thug von seiner verletzlichen Seite zeigt und von den Dämonen berichtet, die ihn plagen.

"I was tryna get the devil out of my charms / I was thankin' God, I was thankin' Allah I'm on / I spend more money on security than I make / Just to be safe (just to be safe)", heißt es in dem atmosphärisch dichten Track, der von Wheezy, Rex und Leon Thomas produziert wurde.

Unten könnt ihr euch das Musikvideo ansehen, in dem Young Thug die leeren Flure eines Bürogebäudes entlangläuft oder sinnierend auf dem Boden sitzt, während er von seinen Sorgen und Nöten rappt und singt. Und falls ihr euch nach dem Hören des Songs fragt, wie es um das seelische Wohlsein des Rappers bestellt ist – keine Sorge, er ist eine Kämpfernatur: "I will never quit", ist in der Beschreibung unter dem Video zu lesen. That's the spirit!