17.03.2017

Hier seht ihr die Video-Premiere zur neuen Single "Symphony" (feat. Zara Larsson)

News-Titelbild - Hier seht ihr die Video-Premiere zur neuen Single "Symphony" (feat. Zara Larsson)

Mit ihrer letzten Single "Rockabye" verbrachten Clean Bandit drei Wochen an der Spitze der deutschen Charts – da ist man doch gespannt, was das Londoner Trio als Nächstes für ein Ass im Ärmel hat. Und in der Tat: Clean Bandit lassen sich nich lumpen – und präsentieren uns eine ganze "Symphony". So nämlich lautet der Titel des Songs, der heute erhältlich ist. Der Track glänzt einmal mehr durch jene Mischung aus klassischen Instrumenten und Dance-Beats, die längst zum unverkennbaren Markenzeichen der Band geworden ist. 

Einmal mehr goldrichtig liegt die Band auch mit der Wahl des Gastmusikers: nach vergangenen Kollaborationen u.a. mit Jess Glynne, Loisa Johnson, Stylo G und zuletzt auf "Rockabye" Sean Paul & Anne Marie liefert nun die schwedische Pop-Überfliegerin Zara Larsson den Gesang und wählt – passend zum Songtitel – musikalische Bilder, um die Geschichte einer einschneidenden Begegnung zu erzählen: "I’ve been hearing symphonies / Before all I heard was silence / A rhapsody for you and me / And every melody is timeless / Life was stringing me along / Then you came and you cut me loose / Was solo singing on my own / Now I can’t find a key without you".

Unten seht ihr das Musikvideo zu "Symphony", das die Geschichte einer großen Liebe zwischen zwei Männern erzählt, die zu einem jähen und tragischen Ende kommt, als einer der beiden bei einem Verkehrsunfall stirbt. Nachdem der Trauernde durch ein Tal von Wut, Trauer und Tränen gegangen ist, findet er durch seine andere große Liebe wieder zu Lebensfreude – das Dirigieren. Am Ende steht er dann einem großen Symphonie-Orchester vor, das in einem Konzerthaus "Symphony" aufführt, natürlich auch mit Clean Bandit und Zara Larsson im Line-Up. So schließt sich der Kreis! Regie beim Musikvideo führten übrigens Clean Bandits Grace Chatto und Jack Patterson.