30.05.2017

"One More Light" ist die neue #1 in den US-Charts und steigt in Rekordhöhen auf

News-Titelbild - "One More Light" ist die neue #1 in den US-Charts und steigt in Rekordhöhen auf

Linkin Park haben es wieder einmal geschafft: Mit ihrem neuen Album "One More Light" haben sie Platz 1 der US-Charts erobert. Es ist das sechste #1-Album der Band in den amerikanischen Charts – so viele haben zuvor nur Bon Jovi, Dave Matthews Band, Metallica und die Eagles gehabt. Lediglich die Beatles (19), die Rolling Stones (neun), Led Zeppelin und U2 (sieben) haben mehr, wie Billboard berichtet. Aber was nicht ist, kann ja noch werden! Bei uns in Deutschland ist das Album übrigens auf #3 in die Charts eingestiegen, was die siebte Top-3-Platzierung mit dem siebten Album bedeutet. Das muss man auch erst einmal schaffen!

Zur Veröffentlichung des Albums hatte die Band folgendes persönliches Statement veröffentlicht: "Wir vergleichen unseren Prozess oft mit dem Graben eines Tunnels. Wir gehen für mehrere Monate unter Tage, wühlen im Dunkeln, suchen nach etwas Unerwartetem. Wir haben unsere Ideen, wohin wir gehen wollen, für gewöhnlich jedoch wissen wir wirklich erst wo wir herauskommen, wenn wir herauskommen", heißt es in dem Statement. Und weiter: "One More Light ist voller persönlicher Geschichten und Perspektiven, die wir immer noch ergründen. Wir haben durch unsere Leben als Freunde, Väter, Brüder und Bandkollegen gegraben. Jeder Song ist eine Momentaufnahme, mit Sorgfalt erarbeitet, geteilt mit der Hoffnung, dass jemand, der ihn hört, von sich sagen wird 'ich auch'".

Am 12. Juni kommen Linkin Park für eine exklusive Deutschland-Show nach Berlin (Mercedes-Benz-Arena), außerdem treten sie bei den Festivals Hurricane und Southside (23.-25.06.) – und wir verlosen Tickets