29.06.2017

Ein kraftvolles politisches Statement im Video zu "Immigrants" vom "Hamilton Mixtape"

News-Titelbild - Ein kraftvolles politisches Statement im Video zu "Immigrants" vom "Hamilton Mixtape"

Das Broadway-Musical "Hamilton" ist nicht nur eine der erfolgreichsten Produktionen unserer Zeit, sondern die Macher um Lin-Manuel Miranda beziehen immer wieder auch politisch Stellung – man erinnere sich nur an den viel beachteten Eklat um den Theaterbesuch von US-Vizepräsident Mike Pence vor einigen Monaten.

Nun hat Lin-Manuel Miranda ein Musikvideo zu "Immigrants (We Get The Job Done)" veröffentlicht, ein Song des hochkarätig besetzten "The Hamilton Mixtape", das im Dezember erschien. Wie der Songtitel bereits suggeriert, würdigt das Stück die Beiträge von Einwanderern zu einer funktionierenden (Arbeits-) Gesellschaft in den USA. Das Video liefert nun die packenden Bilder zum Song. Es besteht aus zwei Handlungssträngen – zum einen werden Flüchtlinge bei ihrer lebensgefährlichen Flucht aus umkämpften Gebieten gezeigt, zum anderen der Alltag von Immigranten porträtiert, die die Flicht erfolgreich hinter sich gebracht haben und nun im vermeintlich gelobten Land USA leben und arbeiten – kein Zuckerschlecken. 

"I got 1 job, 2 job, 3 when I need them", rappt K’naan, neben Snow Tha Product, Riz MC und Residente einer der vier beteiligten Musiker dieses Songs, der zwischen englischer und spanischer Sprache wechselt und sich um die eine zentrale Message dreht: "Look how far I come / Immigrants, we get the job done". Ein starkes Statement!

Seht euch das aufwendig produzierte Video zu "Immigrants" unten an, bei dem Thomas Whitmore Regie führte. Das dazugehörige "The Hamilton Mixtape" bekommt ihr als Download / Stream