17.10.2017

Es ist aus, lässt Ty Dolla $ign seine Flamme im neuen Song "Ex (feat. YG)" wissen

News-Titelbild - Es ist aus, lässt Ty Dolla $ign seine Flamme im neuen Song "Ex (feat. YG)" wissen

Ty Dolla $ign führt etwas im Schilde: "I just text my main chick / I told her I ain't coming home tonight", rappt er zu Beginn seines neuen Songs "Ex" – und der Titel sagt schon alles: Er wird wohl auch morgen nicht mehr zu seiner "main chick" zurückkehren und den Tag danach ebenso wenig. Es ist aus!

Wenn es sich allerdings so leicht, funky und gefühlvoll anhört wie im neuen Song des Kaliforniers, fühlt sich alles halb so wild an. Zumal Ty nicht allein ist: Kollege YG hat ebenfalls die Schnauze voll und tut es ihm gleich: "Leave your main squeeze for these naked bitches, yeah/ That's how, you know, when it's all bad / She call me, I text her I could call back/ But she imagine in her head I'm doing all that", lässt er in seinen Zeilen ordentlich Dampf ab. 

Unten könnt ihr euch den Track anhören, der voller Referenzen steckt, wie Billboard fleißig zusammengetragen hat: Ty Dollas eingangs erwähnte Zeilen zitieren den 90er-Jahre-Hit "Where I Wanna Be" von Donell Jones, der von Bongo By The Way Beat sampelt den Bad-Boy-Remix von 112s Hit "Only You." – ebenfalls aus den 90er-Jahren, genauer: von 1996 –, und um das 90er-Revival perfekt zu machen, bezieht sich Ty Dolla $ign außerdem wörtlich auf R.Kelly: "R. Kelly, 12 Play with the foreplay/ I know I be up to no good/ Baby, I know I'm just misunderstood." 

Hört euch "Ex (feat. YG)" unten an und holt euch den Track als sofortigen Download, wenn ihr das kommende Projekt "Beach House 3" von Ty Dolla $ign vorbestellt, das am 27. Oktober erscheint.