14.11.2017

Zu Hayley Williams' Version von "Nineteen" gibt es jetzt dieses schöne Video

News-Titelbild - Zu Hayley Williams' Version von "Nineteen" gibt es jetzt dieses schöne Video

Zum zehnten Geburtstag ihres Albums "The Con" veröffentlichten Tegan and Sara vor einem Monat "The Con X: Covers", auf dem eine Reihe befreundeter Künstler und Weggefährten Songs des Albums coverten. Paramore-Frontfrau Hayley Williams beispielsweise nahm sich "Nineteen" vor – und zu eben jenem Song gibt es nun ein animiertes Video anzusehen, das die Stimmung des Songs über eine gescheiterte Beziehung auf wunderschöne und sentimentale Weise transportiert. 

Unten seht ihr das Video, das aus der Feder von Kristine Thune stammt, die damals auch schon Videos zu "The Con" umsetzte, darunter eben auch besagtes "Nineteen", das sie nun einer Überarbeitung unterzog. 

"Wir finden das Visual von Kristine Thune heute immer noch genau so eindringlich wie vor zehn Jahren, wenn nicht sogar noch mehr", kommentieren Tegan and Sara bei NYLON, wo das Video Premiere feierte. Und auch von der Interpretation Hayley Williams sind die Schwestern sehr angetan: "Hayleys Version hat uns absolut umgehauen. Sie hat es irgendwie geschafft, den Song sogar noch trauriger zu machen."

Zu den weiteren Gästen von "The Con X: Covers", das ihr als Download / Stream bekommt, zählen, Ryan Adams, PVRIS, Bleachers, City and Colour, Mykki Blanco, Trashique (alias Grimes und ihre musikalische Partnerin Hana) und CHVRCHES, eine ebenfalls erhältliche digitale Bonus-Version hält weitere Beiträge von Cyndi Lauper, Bleached und Vivek Shraya bereit, außerdem steuern Tegan and Sara mit "Miami Still" einen bisher unveröffentlichten Demo-Track bei.

Die Erlöse von "The Con X: Covers" gehen komplett der Tegan and Sara Foundation zugute, die sich für "economic justice, health, and representation for LGBTQ girls and women" einsetzt. Auch die beteiligten Künstler sind ausdrückliche Unterstützer der LGTBQ Community.