14.02.2018

Piano-Session mit dem Titeltrack des neuen Albums "Somewhere Out There"

News-Titelbild - Piano-Session mit dem Titeltrack des neuen Albums  "Somewhere Out There"

Es gibt Momente im Leben, da will einem nichts gelingen und man fühlt sich wie der einsamste Mensch auf der Welt. In ihrem Song "Somewhere Out There" singt Rae Morris davon – und versichert uns zugleich: wir sind nicht allein. "Someone out there loves you / Someone out there is lonely too", singt die Britin im Titeltrack ihres neuen Albums, den sie nun ein einer schönen Akustik-Version gefilmt hat, die ihr unten seht. In einem farbenfrohen Outfit in einem schummrig erleuchteten Raum an einem Klavier sitzend, singt die 25-Jährige mit engelsgleicher Stimme die tröstenden Zeilen des Songs, dessen Album-Version von Fryars, Ariel Rechtshaid und Fred produziert wurde. "When you reach out a hand and courageously ask me to dance / But the music stops, keep your head up", ermuntert sie uns – und das werden wir ganz sicher tun, wenn uns eine strahlend positive Erscheinung wie Rae Morris gegenübersteht. Seht euch das Video unten an und holt euch das dazugehörige, zweite Album "Someone Out There" jetzt überall. Hier gibt es zudem eine Danksagung von Rae Morris an ihre Fans zu lesen: