21.02.2018

Mit diesem großartigen Song + Musikvideo "I Believe" meldet sich Alex Hepburn zurück

News-Titelbild - Mit diesem großartigen Song + Musikvideo "I Believe" meldet sich Alex Hepburn zurück

"Did I ask you to look at me? Stop looking at me! Move. Move from me, man!" – gleich der deutliche Ausruf einer Frau in der ersten Szene zum Musikvideo von Alex Hepburns neuer Single "I Believe" lässt keinen Zweifel, worum es in dem neuen Song geht: Befreie dich von deinen Fesseln, sei es der männliche Blick wie in der besagten Szene, ein Job, der dich runterzieht oder deine gesamte Lebenssituation. "I believe I'll be free, one day I'll be free", singt Hepburn im Refrain mit ihrer kratzigen Powerstimme, die man schon ihrem Debütalbum "Together Alone“ (2013) kennt (und liebte), das mit Platz 23 in den deutschen Charts auch bei uns ein großer Erfolg war und u.a. die Single "Under" enthielt.

Mit "I Believe" meldet sich die in Schottland geborene Sängerin nun eindrucksvoll zurück. Der Song ist eine feministische Hymne, die neben Hepburns Amy-Winehouse-würdiger Stimme mit genial eingesetzten Samples von Aretha Franklins "People Get Ready" überzeugt, geschrieben von Curtis Mayfield und veröffentlicht 1968. Verantwortlich für die Produktion des Songs sind Craigie Dodds und Pete Boxta (u.a. Gorillaz, Amy Winehouse, James Arthur, A$AP Rocky, Machine Gun Kelly), die ebenfalls großartige Abmischung des Songs geht auf das Konto von Manny Marroquin, einer der weltweit gefragtesten Mixer und 8-facher Grammy-Preisträger, der bisher u.a. mit Rihanna, Imagine Dragons, The Weeknd, Sia und Kanye West gearbeitet hat. 

Zur Inspiration zu dem Song kommentiert Alex Hepburn: "Als ich mit meinen Dad lebte und wir wenig Geld hatten, hatte ich haufenweise lausige Jobs, damit wir da rauskommen. Mein Dad war sehr krank und ich behalf mir stets mit dem Gedanken daran, dass wir eines Tages frei sein würden und der ganze Scheiß sich bessert. Ich glaubte einfach immer daran, dass sich die Dinge verändern würden, dass wir dem Gefängnis entkommen, in dem wir waren". Zur Verwendung des "People Get Ready"-Samples sagt die Musikerin: "Aretha ist eine der schönsten und stärksten weiblichen Inspirationen. Ich empfinde es als eine derartige Ehre, dass ihre Stimme sich durch meinen Track zieht."

"I Believe" ist der erste Vorbote von Alex Hepburns zweitem Album, das im Herbst dieses Jahres erscheint. Den Song bekommt ihr als Download / Stream. Anfang der Woche stellte die Sängerin den Song im französischen Fernsehen auch erstmals live vor, zu sehen hier: