22.02.2018

BRIT Awards 2018: Ed Sheeran und Gorillaz unter den Gewinnern

News-Titelbild - BRIT Awards 2018: Ed Sheeran und Gorillaz unter den Gewinnern

Für die britische Musikwelt war gestern die Nacht der Nächte, denn die BRIT Awards wurden verliehen. In der Londoner O2 Arena kamen Stars aus dem In- und Ausland zusammen, um sich in 13 Kategorien die Preise für die musikalischen Errungenschaften des letzten Musikjahres abzuholen.

Unter den Gewinnern waren auch Warner-Künstler: Ed Sheeran wurde mit dem "Brits Global Success Award" ausgezeichnet und erhielt Laudationen von Elton John und Ronnie Wood von den Rolling Stones, Gorillaz gewannen "Best British Group" – und (der bereits minimal angetrunkene) Damon Albarn nutzte die Dankesrede für ein Plädoyer gegen den Brexit: "I’ve got one thing to say and it’s about this country. This country is, believe it or not, quite a small, little thing but it’s a lovely place, and it’s part of a beautiful world. Don’t let it become isolated,” he added, “don’t let yourselves become cut off. Considering our size, we do some incredible things in music. We got a real spirit and a real soul. Don’t let politics get in the way of that shit."

Ed Sheeran gehörte auch den Live-Performern des Abends und trug seinen bewegenden Song "Supermarket Flowers" in Begleitung von Gitarre, einem Piano und einem Chor vor. Ebenfalls bewegend war der Auftitt von Liam Gallagher, der eine intime Version des Oasis-Songs "Live Forever" (1994) spielte, die den Opfern des Bombenattentats in Manchester 2017 gewidmet war, außerdem performten Justin Timberlake und Chris Stapleton, Foo Fighthers, Kendrick Lamar, Rita Ora (solo und im Duett mit Liam Payne), Dua Lipa und Sam Smith bei der Gala live. 

Seht euch hier die komplette Liste der Gewinner bei den BRIT Awards 2018 an und unten die Video-Mitschnitte und Reaktionen: 

British Female Solo Artist – Dua Lipa
British Male Solo Artist –  Stormzy
International Group – Foo Fighters
British Single – Rag‘n’Bone Man ‘Human’
International Male Solo Artist – Kendrick Lamar
British Breakthrough Act - Dua Lipa
International Female Solo Artist – Lorde
British Group – Gorillaz  
Brits Global Success Award – Ed Sheeran
British Artist Video AwardLittle Mix ‘Touch’
Mastercard British Album of The Year – Stormzy Gang Signs & Prayer
Critics’ Choice – Jorja Smith
Producer of the Year – Steve Mac