11.05.2018

Im Musikvideo zu "Messy" tanzt Kiiara ihren Lovern auf dem Kopf herum

News-Titelbild - Im Musikvideo zu "Messy" tanzt Kiiara ihren Lovern auf dem Kopf herum

Man sollte auf gute Ratschläge hören – selbst dann, wenn sie von einem selbst stammen: "I should take my own advice", befindet Kiiara in ihrer neuen Single "Messy", und verrät dann auch, wieso – um ihr Herz zu schützen und das ihres Lovers gleich mit: "Let's stop before it gets messy / Let's stop before it gets heavy / It's not to late to say you never met me", singt die  Amerikanerin über einen kecken Electro-Pop-Beat, der so gar nicht nach gebrochenen Herzen klingt. Gegensätze ziehen sich an, das gilt nicht nur für die Liebe!

Unten seht ihr das Musikvideo, in dem Kiiara einigen schönen Jungs im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Kopf herumtanzt. Wie die Schlosshunde heulen sie, die schönen Kerle! Eine gute Partie wie Kiiara lässt man eben nur schweren Herzens ziehen… 

"Das Drehen des Videos hat derartigen Spaß gemacht", kommentiert die 22-Jährige gegenüber V Magazine, wo das Video Premiere feierte. "Es ist anders als alle Videos, die ich zuvor gemacht habe, es fühlte sich verspielter an – der Look, die weinenden Jungs, die Location, alles kam perfekt zusammen. Es trifft wirklich den Vibe des Songs". Überzeugt euch unten selbst und holt euch "Messy" als Download / Stream: