12.06.2018

Der Sänger aus Rudimentals "These Days": Dan Caplen legt seinen neuen Song "Trouble" vor

News-Titelbild - Der Sänger aus Rudimentals "These Days": Dan Caplen legt seinen neuen Song "Trouble" vor

Macklemore, Jess Glynne und Dan Caplen – zugegeben: den dritten Namen im aktuellen Hit "These Days" von Rudimental kennt man hierzulande noch nicht so gut. Und das, obwohl Caplen in dem Song nicht nur mitsang, sondern auch selbst schrieb. Ganz anders sieht es da schon in Caplens britischer Heimat aus, wo er bereits mehrere Singles und eine EP veröffentlicht hat, jüngst mit Macklemore auf Tour war und von BBC Radio 1 Introducing zum "Artist of the Week" ausgerufen wurde. 

Nun, mit dem Erfolg von "These Days" im Rücken, legt Dan Caplen seine neue Single vor – und wir gehen jede Wette ein, dass er bald auch hier Stammgast in den Radios und Playlisten wird. Denn "Trouble", so der Titel des Songs, ist ein zeitlos guter Funk-Soul-Tune, in dem Dan Caplen über purzelnde Gitarrenlicks und tief brummende Bässe mit unglaublich viel Wärme und positiver Energie davon singt, dass er und seine Liebe sich von den kleinen Stolperfallen des Lebens nicht vom Weg abbringen lassen: "Yeah trouble always follows us, but baby we’ll find a way". Als Gastmusikerin steuert die UK-Rapperin Ms Banks einige feurige Zeilen bei und gibt die Liebe zurück: "I'll sin für you darling, win for you darling / Whatever you need I'll be." Unten seht ihr das Lyric Video zu "Trouble". 

Der 26-jährige Dan Caplen kam im britischen Peterborough zur Welt, erhielt seine klassische Ausbildung jedoch in Portland, Oregon, wo er als Teenager eine Weile lebte. Nach Support-Touren für George Ezra, Anne-Marie und Rag’n’Bone Man veröffentlichte er im Juni 2017 seine Debüt-Single "Flat Champagne", eine Zusammenarbeit mit BBC Sound Poll-Gewinner Ray BLK.