21.09.2018

In "If You Stay" sampelt Alex Hepburn einen Klassiker des Wu-Tang Clans: Seht das Video

News-Titelbild - In "If You Stay" sampelt Alex Hepburn einen Klassiker des Wu-Tang Clans: Seht das Video

Hip-Hop-Fans, die nicht erst seit gestern dabei sind, werden beim Hören von Alex Hepburns Song "If You Stay" von einer warmen nostalgischen Welle erfasst, denn er verwendet dasselbe Sample wie "Tearz", der Klassiker vom Wu-Tang Clan aus dem Jahr 1993.

Alle anderen werden Alex Hepburns Song einfach so verfallen, denn die Britin liefert über das Sample von Wendy Rene und Johnny Friersons Song "After Laughter Comes Tears" aus dem Jahr 1964 eine packende, zeitlos-soulvolle Performance ab. Auch inhaltlich geht es in dem Song ums Ganze: "You text me wanna sex me / Next you wanna ex me / I'm ready you ready / Cause you like 50 - I'm 50 / We could get it on / But fuck you done wrong oh / Ready you ready but I'm like 50-50", singt Hepburn von einer turbulenten Liebesaffäre.

Nun gibt es das Musikvideo mit den dazu passenden Bildern zu sehen. Unten seht ihr den schummrig-sinnlichen Clip zu "If You Stay", in dem sich Alex Hepburn aufreizend mit ihrem Lover tummelt, während sie zugleich mit dem weiteren Verlauf der Affäre hadert: "Get out my crib / Leave a blunt / I’ll Smoke this shit till I feel numb / Days they come / Days they go / And now you coming back for more", heißt es in dem von Hepburn auch co-produzierten Song ihrer aktuellen EP "If You Stay"