12.10.2018

Im Video zu "1999" spielen Charli XCX & Troye Sivan Steve Jobs, Eminem, "Titanic" und viele weitere

News-Titelbild - Im Video zu "1999" spielen Charli XCX & Troye Sivan Steve Jobs, Eminem, "Titanic" und viele weitere

Falls ihr im Jahr 1999 schon auf der Welt wart, haben wir das ultimative Flashback-Video für euch – falls nicht, werdet ihr mit Charli XCX und Troye Sivans Video zu ihrer Kollaboration "1999" trotzdem einen Heidenspaß haben.

Denn der Clip ist eine Hommage an das Jahr 1999 und randvoll mit großartigen kulturellen Referenzen aus Musik, Film und Technologie aus dem Jahr, die Charli und Troye im Verlauf des Videos wieder zum Leben erwecken: American Beauty, Steve Jobs, TLC, Titanic, Spice Girls, New Radicals, Backstreet Boys, Eminem, Marilyn Manson und Dita Von Teese, Baby G, The Sims, Nokia, Dancing Baby, The Matrix, Justin Timberlake, The Blair Witch Project – ihr werdet aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. 

Los geht alles mit Charli XCX, die sich im Jahr 2018 ein Lyft-Taxi nimmt. Während das Auto sie durch die Stadt fährt, tippt sie auf ihrem Smartphone eine Nachricht – und wird plötzlich ins Jahr 1999 katapultiert, wo sie als Steve Jobs hinter einem iMac sitzt. Alles weitere erfahrt ihr unten. Wie schon bei ihrem großartigen Video zu "Boys" führte Charli XCX übrigens auch bei "1999" erneut die Regie, hier an der Seite von Ryan Staake (Diplo, J.Cole). 

Auch inhaltlich dreht sich "1999" um die damalige Zeit, die Charli XCX (*1992) mit unbeschwerten Kindheitserinnerungen verbindet: "Yeah, I remember back home / Best friends, all night, no phone / No cares, I was dumb and so young / My room singing Michael Jackson (hee, hee) / Never under pressure / Those days it was so much better", schwelgt Charli XCX mit Troye Sivan über einen fröhlich bouncenden Bass-Beat.