19.10.2018

"You Come First ", beteuert Zak Abel, doch Saweetie ist sich da nicht so sicher

News-Titelbild - "You Come First ", beteuert Zak Abel, doch Saweetie ist sich da nicht so sicher

Es beginnt mit einem fröhlichen Pfeifen und einem satten Slap-Bass – und dann ist auch schon Zak Abels starke Stimme da und singt uns seinen neuen Song "You Come First ". Beziehungsweise muss man wohl fairerweise zugestehen: er singt ihn nicht uns, sondern seiner Herzdame. 

"Darling, you come first / Let me give you what you deserve", umschmeichelt er seine Angebetete. Diese – im Song gemimt von der aufstrebenden (und absolut nicht auf den Mund gefallenen) US-Rapperin Saweetie – macht es ihm jedoch nicht leicht: "You know I'm careful who I'm going to give the keys to / I need a man to be around when I need him / And make sure that I come first in the sheets, too", reimt sie, und fügt unmissverständlich hinzu: "Understand: I'm no basic bitch". Doch davon lässt sich ein Zak nicht abschrecken: "I'll wait forever and a day".

Unten hört ihr den Song, in dem Zak Abel seine gewohnten Soul-Pop-Gewässer verlässt und einen extrem lässigen und eingängigen Popsong vorlegt. Wie schon auf der letzten Single "Love Song", beschreitet der 23-Jährige damit nach seinem letztjährigen Debütalbum "Only When We’re Naked" neue musikalischer Pfade. 

Zak sagt zu seinem neuen Track und der Kollaboration mit der "ICY GRL"-Rapperin: "In diesem Song geht es um Prioritäten. Es geht darum, deine Liebespartnerin über alles zu stellen – ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt. Ich freue mich wahnsinnig, dass Saweetie in dem Track mitwirkt. Sie hat komplett verstanden, worum es mir geht und welches Feeling der Track haben soll. Und anschließend killermäßig gute Zeilen hingelegt."

Zak Abel selbst fungierte als Co-Schreiber des Songs, gemeinsam mit Iman Coulter (Zara Larson). Die Produktion kommt von Will Simms, das Mixing übernahm Wez Clarke (Clean Bandit, Sam Smith, Ed Sheeran). "You Come First" bekommt ihr als Stream / Download, unten seht ihr das Lyric Video.