15.11.2018

Seht euch diese wunderbare Akustik-Session in einer leeren Schule in Brooklyn an

News-Titelbild - Seht euch diese wunderbare Akustik-Session in einer leeren Schule in Brooklyn an

HONNE touren derzeit mit ihrem aktuellen Album "Love Me / Love Me Not" durch die Weltgeschichte – Dienstagabend war das letzte Deutschland-Konzert in München. Als sie unlängst in New York weilten, spielten die Briten eine wunderbare Akustiksession mit ihren Songs "Day 1 ◑" und "Location Unknown ◐" ein. Der Clip beginnt damit, dass James und Andy kerzengerade und starr geradeaus blickend auf einer Treppe vor einer Schule in Brooklyn sitzen. Dann erhebt sich zunächst James und verschwindet durch den Eingang im Gebäude, wenige Momente später folgt ihm Andy, in der Hand ein Mikrofon. Er beginnt die Zeilen von "Day 1 ◑" zu singen und läuft durch das Gebäude, immer der Musik nach – Geige, Cello und Piano erklingen. Nachdem er einige der komplett menschenleeren, sonnendurchfluteten Klassenzimmer abgelaufen ist, findet Andy schließlich die übrigen Musiker vor – darunter James am Piano und bei "Location Unknown ◐" die britische Singer-Songwriterin Georgia Barnes – und gesellt sich für den Rest der Akustiksessionn zu ihnen, mit einem sanften Lächeln im Gesicht. Würde uns auch so gehen, bei diesem tollen Streicher-Arrangement des Songs. Seht euch die Session hier an: