08.01.2019

Alessia Cara singt in dieser neuen Version von "Let Me Down Slowly" mit Alec Benjamin

News-Titelbild - Alessia Cara singt in dieser neuen Version von "Let Me Down Slowly" mit Alec Benjamin

Im Frühsommer letzten Jahres veröffentlichte Alec Benjamin "Let Me Down Slowly" – ein Song, der wie ein Erdbeben durch die Musikwelt ging, so eindringlich, wunderschön und verletzlich wie der junge Singer-Songwriter mit glockenklarer Stimme davon sang, wie er in seinem Inneren langsam zerbröckelt, während sich seine Liebe zusehends von ihm entfernt. 

Nun gibt es eine neue Version seines mehr als 110 Millionen Mal gestreamten Durchbruch-Hits zu hören, in dem Grammy-Gewinnerin Alessia Cara mitsingt – teilweise im Duett mit Alec Benjamin, teilweise allein. "This night is cold in the kingdom / I can feel you fade away / From the kitchen to the bathroom sink and / Your steps keep me awake", singt Alec Benjamin die bekannten Zeilen, Alessia Cara berichtet nicht weniger herzerreißend: "I hold on to little pieces of what we were / I know we're long gone, but take it easy / Because it hurts". Unten könnt ihr euch das Lyric Video der neuen Version ansehen und sie euch hier als Stream / Download holen. 

Gestern Abend brachte Benjamin seinen Song zudem in die "The Late Late Show with James Corden“ und feierte damit zugleich sein TV-Debüt. Unten gibt es den Auftritt zu sehen, bei dem der Singer-Songwriter mit seiner Gitarre im Zentrum der Bühne steht und von einem Percussionisten / Keyboarder begleitet wird. Immer wieder brechen während der Performance Zuschauer in Jubelrufe aus – da waren wohl ein paar Fans anwesend! Kein Wunder: die kommende Nordamerika-Tour des 24-Jährigen ist nahezu komplett ausverkauft und auch für die deutschen Dates Anfang Februar gibt es keine Tickets mehr:

04.02. Hamburg, Nochtspeicher (ausverkauft)
05.02. Berlin, Frannz Club
07.02. Köln, Blue Shell (ausverkauft) 

"Let Me Down Slowly" ist ein Song von Alec Benjamins Debüt-Mixtape "Narrated For You", das Mitte November erschien und außerdem u.a. die Songs "If We Have Each Other”, "Boy In The Bubble” und den Fan-Favoriten "The Water Fountain" enthält.