24.01.2019

Hayley Williams singt in diesem entwaffnenden neuen Song von American Football mit

News-Titelbild - Hayley Williams singt in diesem entwaffnenden neuen Song von American Football mit

Hayley Williams legt seit November 2018 eine Pause von sämtlichen sozialen Medien ein. Umso mehr Zeit für die Paramore-Frontfrau, sich um die wirklich wichtigen Dinge zu kümmern. Musikmachen beispielsweise. Neue Musik von Paramore gibt es zwar (noch) nicht zu vermelden, dafür aber ein sehr schönes Gastspiel bei den Kollegen von American Football. Hayley singt im neuen Song "Uncomfortably Numb" der amerikanischen Rockband mit und harmoniert über eine getragene Melodie prächtig mit Frontmann Mike Kinsella. 

Inhaltlich beschäftigt sich "Uncomfortably Numb" mit einem ernsten Thema – der Flucht vor den eigenen Problemen: "Sensitivity deprived / I can't feel a thing inside / I blamed my father in my youth / Now as a father, I blame the booze / I have become uncomfortably numb", heißt es in dem Song, der mit der Zeile schließt: "I'll make new friends in the ambulance".

Darauf aufbauend, spielt auch das offizielle Musikvideo in einem Krankenwagen. Es zeigt die Geschichte einer Person, die anscheinend verletzt am Boden liegt und über die sich zu Beginn zwei Menschen beugen (darunter "Workaholics"-Star Blake Anderson). Das gesamte Video ist aus der Perspektive der verletzten Person gedreht, und so sieht man wie kurz darauf der Krankenwagen kommt, die Person von Sanitätern behandelt wird, wenig später kommt eine Frau dazu und beugt sich sorgenvoll über den Verletzten, während der Krankenwagen unterwegs ist, mutmaßlich in Richtung Krankenhaus. Seht euch das Video hier an: