21.03.2019

Hoch die Tassen, Robin Schulz hat "Tequila" einen offiziellen Remix verpasst

News-Titelbild - Hoch die Tassen, Robin Schulz hat "Tequila" einen offiziellen Remix verpasst

Tequila? Hat hier irgendjemand Tequila gesagt? Richtig gehört – allerdings geht es um den gleichnamigen Song von Dan + Shay. Ihr habt vielleicht schon davon gehört, schließlich hat "Tequila" bei Spotify bereits über 165 Millionen Streams und gewann jüngst den Grammy in der Kategorie "Best Country Duo/Group Performance". Falls nicht, werdet ihr den Song jetzt kennen- und lieben lernen: im offiziellen Remix von Robin Schulz. 

Der deutsche Producer-Superstar hat dem Song seine unverwechselbare Handschrift verpasst und den Country-Pop-Vibe des Originals um atmosphärische Deep-House-Klänge mit euphorisierenden Einschüben und sanften Drops erweitert. Unten gibt es das Ergebnis zu hören – klingt mindestens so gut wie Tequila schmeckt! Der Song selbst handelt von einer vergangenen Beziehung, die durch den Genuss der Spirituose wieder ins Gedächtnis gerufen wird: "But when I taste tequila / Baby, I still see ya / Cuttin' up the floor in a sorority T-shirt / The same one you wore when we were / Sky high in Colorado, your lips pressed against the bottle“.

 Zum Vergleich seht ihr unten auch das offizielle Musikvideo zur Originalversion von "Tequila", ein Song des aktuellen, selbstbetitelten Albums von Dan + Shay.