10.04.2019

Lizzo traut sich an Lady Gaga & Bradley Coopers "Shallow" – und macht das Ding rein

News-Titelbild - Lizzo traut sich an Lady Gaga & Bradley Coopers "Shallow" – und macht das Ding rein

Die furchtlose Lizzo schreckt vor nichts zurück. "Shallow" zu covern beispielsweise, die Grammy-ausgezeichnete Über-Kollaboration zwischen Lady Gaga und Bradley Cooper aus dem Film "A Star Is Born". Eine ziemliche Hausnummer – und es wird euch nicht überraschen, wenn wir euch jetzt sagen: Lizzo hat bei ihrer Session für SiriusXM das Ding reingemacht. Und wie. 

Dabei war sie im Vorfeld sehr nervös, wie sie im Post unten freimütig zugibt: "I WAS SO NERVOUS I JUST LEARNT IT LAST NIGHT". Umso beeindruckender ist das Ergebnis. Begleitet von einem Gitarristen, singt Lizzo die Parts von Lady Gaga und Bradley Cooper mit Bravour – inklusive der hohen Höhen im Refrain: "I'm off the deep end, watch as I dive in / I'll never meet the ground / Crash through the surface, where they can't hurt us / We're far from the shallow now."

Seht euch den Mitschnitt unten an und freut euch kommende Woche Freitag (19. April) auf Lizzos Debütalbum "Cuz I Love You", auf dem zwar "Shallow" nicht zu finden sein wird, dafür aber all ihre eigenen tollen Songs wie die bereits veröffentlichten "Juice", "Cuz I Love You" und "Tempo (feat. Missy Elliott)".