07.08.2019

Ty Dolla $ign performt "Purple Emoji" und neuen Song "Hottest in the City" bei Fallon

News-Titelbild - Ty Dolla $ign performt "Purple Emoji" und neuen Song "Hottest in the City" bei Fallon

Ty Dolla $ign schaute für eine Live-Performance in der Sendung von Jimmy Fallon vorbei. Mitgebracht hatte er seine aktuelle Single "Purple Emoji" und – Überraschung! – einen ganz neuen Song namens "Hottest in the City", in dem Kollege Juicy J mitwirkt. Auf einer Bühne, die in tiefes Violett getaucht war und von einem großen Kreuz überragt wurde, servierte Ty Dolla seine Zeilen in Begleitung einer dreiköpfigen Liveband und zweier Tänzerinnen. Unten seht ihr die Performance, die Ty Dolla mit einer Solidaritätsbekundung für A$AP Rocky beendete, der jüngst in Schweden eine unschöne Gefängniserfahrung machte.   

Ty Dolla $ign ziert aktuell außerdem das – von Kurt Cobain inspirierte – Cover der SPIN (siehe unten). In der Titelgeschichte spricht der 34-Jährige unter anderem darüber, wie ein Treffen mit Kanye West die entscheidenden Weichen für sein kommendes Album stellte: "I had a meeting one time with Kanye, and played him the album, and he was like, 'Bro nah, you need to do what you do. Add more bass, add more drums, add more, the real shit, that’s what no one else is doing. Be the best you, bring that shit all the way up to the forefront.' That conversation definitely inspired me, and made me go back and go crazy with the live instruments", so Ty.