24.09.2019

Beyoncé-Cover "Brown Skin Girl" und zwei eigene Songs in der BBC Live Lounge

News-Titelbild - Beyoncé-Cover "Brown Skin Girl" und zwei eigene Songs in der BBC Live Lounge

Stormzy scheut vor keiner Herausforderung zurück. Beyoncé zu covern beispielsweise. Bei seinem gestrigen Auftritt in der Live Lounge von BBC Radio 1 nahm er sich "Brown Skin Girl", Beyoncés Beitrag zum jüngsten "Lion King"-Soundtrack, und zeigte beim Singen der Zeilen seine weiche Seite. Außerdem fügte er dem Song einige eigene Verse hinzu: "Young Simba and his lioness/Young Simba got his mind fresh", rappter er, und "I guess I gotta tell you couple things/They ain’t always gonna love to see you win." Außerdem widmete er den Song seiner "unborn daugther" (siehe unten). Begleitet wurde Stormzy von der Sängerin Stalk Ashley (in der Originalversion wirken Beyoncés Tochter Blue Ivy, Saint Jhn und WizKid mit), Background-Sängern und einer sollvollen Liveband samt Bläsern. Eigene Songs gab es natürlich auch zu hören: die jüngsten Singles "Sounds of the Skeng" – im druckvollen Battle-Rap-Stil – und "Crown", performt im Stil eines Gospel-Gottesdienstes mit Band und Chor. Unten seht ihr alle Mitschnitte.