21.10.2019

"I just want to be where you are", wünschen sich A R I Z O N A im Video zu "Where You Are"

News-Titelbild - "I just want to be where you are", wünschen sich A R I Z O N A im Video zu "Where You Are"

Ein großer weißer Raum, darin wehende weiße Laken und eine Tänzerin, die elegante Bewegungen vollführt – das sind neben A R I Z O N A die Zutaten des Musikvideos zu "Where You Are", einem Song vom neuen Album "Asylum". Der Track handelt davon, dass man eine Person schmerzlich vermisst, die bis vor einiger Zeit noch mit einem gelebt hat. Nun da sie fort ist, bleibt eine große Leerstelle zurück, zugleich wird man in jedem Winkel der Wohnung an das erinnert, was einmal war: "If walls could talk / Then this whole house could tell you a thousand stories / Of all those nights / That I was ready to get up and leave it all behind for you", singt Zachary Charles über einen 80-Pop-Beat, und klagt: "I just want to be where you are / ‘Cause it hurts like hell, right here, right now". Unten seht ihr das offizielle Musikvideo zu "Where You Are", hier gibt es einen Blick hinter die Kulissen des Videodrehs: