28.10.2019

Galantis & Dolly Parton geben uns mit ihrem neuen Song den "Faith" zurück

News-Titelbild - Galantis & Dolly Parton geben uns mit ihrem neuen Song den "Faith" zurück

Eine Musik-Ikone wie Dolly Parton, die in ihrem Leben so ziemlich alles erreicht und mit jedem gearbeitet hat, sucht sich mit ihren 73 Jahren sehr genau aus, mit wem sie sich eine Kollaboration vorstellen kann. Galantis gehören ganz offensichtlich dazu, denn im neuen Song der Schweden ist Parton mit von der Partie und liefert gemeinsam mit dem niederländischen Musiker Mr. Probz (bekannt u.a. aus Robin Schulz’ Hit-Remix "Waves") die inspirierenden Lyrics für "Faith", das auf John Hiatts Klassiker "Have a Little Faith in Me" (1987) aufbaut. Unten seht ihr das offizielle Musikvideo.

"When you don’t know who you are / I will find you so easily / Don’t worry, whenever you need me / Have a little faith in me" – wie Hiatt damals, liefert auch Parton eine Botschaft des Lichts in düsteren Zeiten. "Let me shine and radiate / With your love and light / And help me make / Any change I can / In this world today", singt die mit zeitlos junger, kraftvoller Stimme über die erhebende Produktion von Galantis, in der Streicher, Gospelchöre und gechoppte Vocals das Klangbild prägen. 

"Als Songwriter habe ich seit jeher einen solch unglaublichen Respekt für Dolly Parton", kommentiert Christian Karlsson von Galantis. "Und als 'Faith' und die Message dahinter Form annahmen, dachten wir uns einfach: wenn es jemals einen Song gibt, den wir ihr schicken können, dann diesen". Sie lagen mit ihrem Bauchgefühl richtig: Parton sagte zu. "Ich sprang sofort ins nächste Flugzeug nach Nashville, um die Vocals mit ihr persönlich aufzunehmen", so Karlsson. "Es war surreal, mit so einer Legende im Studio zu sein und ihr bei der Arbeit zuzusehen." Über das Ergebnis schwärmt auch sein Kollege Linus Eklöw: "Wir sind so glücklich, dass sie ihren einzigartigen Touch in die Lyrics gebracht hat."

"Faith" ist zugleich ein Vorbote des dritten Albums "Church", das Galantis im kommenden Jahr veröffentlichen. "Für uns meint das Konzept von 'Church' Leute, die eine gemeinsame Idee verbindet und 'Faith' die Hoffnung auf mehr Menschlichkeit und ein besseres Morgen“, so Linus Eklöw dazu. "Sei es, dass man sich für Frieden, Veränderung oder dafür einsetzt, sich gegenseitig aufzurichten – das ist unser 'Glaube' und unsere 'Kirche'.