06.12.2019

Protegé von Travis Scott: Checkt Don Toliver und seinen Song + Video "No Idea"

News-Titelbild - Protegé von Travis Scott: Checkt Don Toliver und seinen Song + Video "No Idea"

Don Toliver – schon der Name des Künstlers, der vor 25 Jahren als Caleb Zackery Toliver im texanischen Houston zur Welt kam, sticht heraus. Und das ist längst nicht alles: mit seiner Mixtur aus Trap und R&B (genannt Trap-n-B) kreiert der Musiker einen ganz speziellen Vibe, den man schon bei seinen Tracks wie "Diamonds", "Run Up" oder "Back End" oder dem letztjährigen Mixtape "Donny Womack" erleben konnte. Außerdem gastierte Don Toliver auf dem Track "Can’t Say" von Travis Scotts Grammy-nominiertem Album "ASTROWORLD" (2018), dessen Kreativkollektiv Cactus Jack er auch angehört. Kürzlich trat er auch auf Travis Scotts "Astroworld"-Festival auf (s.u.).

Aktuell hat er seinen Song "No Idea" am Start, in der sich Don Tolivers butterweiche Singsang-Stimme mit der hypnotisierenden Produktion von Wondagurl (Travis Scott, Big Sean, Rich the Kid) verbindet. Unten seht ihr das Video, bei dem Grant Singer (The Weeknd, Camilla Cabello, Lorde) Regie führte. Gegenüber HYPEBEAST, wo der Clip Premiere feierte, kommentiert Toliver: "The video to me is a bad dream that I brought to life." "No Idea" ist zugleich der erste Vorbote eines neuen Projektes, das von der Rap-Community bereits mit Spannung erwartet wird. 

Dass Don Tolivers verschlungene Musik im Kopf viel Raum für Bilder lässt, ist sein ganz bewusster Ansatz: "I want people to imagine everything in my music", betont er. "I want them to take it in so they can mentally and visually feel it. My sound is so different.  I’m bringing a new culture into the music game."

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

ASTROWORLD2019 SWIPE LEFT‼️FOR NIGHT SCENE

A post shared by DON TOLIVER (@dontoliver) on