10.01.2020

Am 13. März kommt das neue Album "Underneath", hier ist der Titelsong samt Video

News-Titelbild - Am 13. März kommt das neue Album "Underneath", hier ist der Titelsong samt Video

Mit ihrem letzten Album "Forever" wurden sie 2018 für den Grammy nominiert ("Best Metal Performance"), nun haben Code Orange den Nachfolger angekündigt: Am 13. März erscheint das neue Album "Underneath" der Hardcore-Punkband aus dem amerikanischen Pittsburgh. Der heute erhältliche Titeltrack bietet einen ersten Einblick. Begleitet wird er von einem Musikvideo, das unter der Regie von Max Moore gedreht wurde und unten angesehen werden kann.

Jami Morgan von Code Orange sagt zur neuen LP: "'Underneath' handelt davon, sich in einem übervölkerten, überreizten, alles verschlingenden digitalen Nirwana der Dualität in uns selbst zu stellen, als Individuum wie auch als Gesellschaft. Jeder hat eine Stimme und doch scheint niemand eine Rolle zu spielen... Krieche in den Kaninchenbau deiner tiefsten Ängste, Sorgen und Gewissensnöte, um dem Monster ins Angesicht zu blicken, das sich dort unten ausgebreitet hat."

Mit "Underneath" unterlaufen Code Orange einmal mehr die Erwartungen, stapeln Stein auf Stein, immer dem Himmel entgegen. Scheppernde Drum-Loops ebnen den Weg für wütende Attacken, während sich "Underneath" zu etwas Gewaltigem, Kühnem, Unverwüstlichem transformiert. Das Album wurde produziert von Morgan und Nick Raskulinecz, Co-Producer ist Will Yip, zusätzliches Programming kommt von Chris Vrenna und abgemischt haben Yip sowie Eric "Shade" Balderose von Code Orange.

UNDERNEATH kann ab heute vorbestellt werden, auch in Bundles und als Limited Edition Vinyl in vier unterschiedlichen Farben, eingefasst von einem Gatefold Jacket mit Lentikular-Cover.