24.02.2020

A Thousand Horses im März für Konzerte in Deutschland

News-Titelbild - A Thousand Horses im März für Konzerte in Deutschland

A Thousand Horses aus Nashville veröffentlichten kürzlich erst ihre neue Single "Drinking Song" (s.u.)., nach "Livin' My Best Life" ein weiterer Vorbote aus ihrem im Frühjahr erscheinenden neuen Album "Let the Band Play On". Der dritte Longplayer wurde vom Grammy-Preisträger Dave Cobb produziert und in Nashvilles heiligen Hallen des RCA Studio A aufgenommen. Laut Rolling Stone sind A Thousand Horses die neuen Lynyrd Skynyrd der Country Musik – eine muskulöse Mischung aus Radio Country und Southern Rock. CMT verkündete: "A Thousand Horses lernt von den Besten, macht Platten, an die sie glauben und bleibt bei ihrer Kunstfertigung und Umsetzung immer sich selbst treu"

Im März sind A Thousand Horses für Live-Termine in Deutschland und geben einen Vorgeschmack auf ihr kommendes Album: 

06.03. Berlin, Verti Music Hall - Country 2 Country Festival (mit Luke Combs, The Cadillac Three, Lindsay Ell, etc)
10.03. Hamburg, Indra - Sound Of Nashville (mit Jimmie Allen, Kassie Ashton und Filmore)
11.03. Frankfurt, Das Bett - Sound Of Nashville (mit Jimmie Allen, Kassie Ashton und Filmore)