28.02.2020

Bereit zum Bouncen? Bryce Vine liefert mit "Baby Girl" den perfekten Song

News-Titelbild - Bereit zum Bouncen? Bryce Vine liefert mit "Baby Girl" den perfekten Song

Kürzlich war Bryce Vine abends in einem Club – und realisierte: er hat noch nie einen Song veröffentlicht, zu dem man auf dem Dancefloor tanzen und unbeschwert eine gute Zeit haben kann. Er beschloss, dies zu ändern. 

Zum Glück, denn das Ergebnis, betitelt "Baby Girl" ist extrem gelungen. Daran hat neben Bryce Vines lässigen Vocals auch die exzellente Produktion ihren Anteil, die auf das Konto von niemand Geringerem als Chad Hugo [The Neptunes / N.E.R.D.] sowie Bryce Vines angestammten Kreativpartner Sir Nolan [Selena Gomez, Justin Bieber, Alec Benjamin] geht. 

Bryce kommentiert: "Ich war in Miami in einem Club, was für mich eine Seltenheit ist, und realisierte, dass ich keinen 'Club-Song' habe – etwas, das Leute einfach auflegen können, wenn sie eine gute Zeit haben wollen. Es muss nicht alles immer unglaublich tiefgründig sein, manchmal geht es einfach darum, Spaß um des Spaßes Willen zu haben. Genau darum dreht sich ‚Baby Girl’: es handelt von einem Girl, das den Party-Lifestyle eigentlich nicht braucht, doch in diesem Augenblick ist es genau das, was sie will."

Die Veröffentlichung des Songs wird von einem Video begleitet, das unter der Regie von Malia James [Halsey, Tove Lo, Green Day] gedreht wurde und uns mit auf eine Old-School-Blockparty nimmt. "Do The Right Thing" lässt grüßen! Unten seht ihr den farbenfrohen Clip und könnt euch das Single-Cover ansehen.

Diese Woche war Bryce Vine für ein ausverkauftes Konzert in Hamburg, kommende Woche folgt ein Auftritt in Köln (YUCA, 03.03.). 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

New song 'Baby Girl' out Friday. Presave in bio.

A post shared by Bryce Vine (@brycevine) on