24.03.2020

"I Think We’re Alone Now": Bille Joe Armstrong teilt Coversong und Gedanken zur aktuellen Situation

News-Titelbild - "I Think We’re Alone Now": Bille Joe Armstrong teilt Coversong und Gedanken zur aktuellen Situation

Wie so viele von uns verbringt Billie Joe Armstrong seine Tage gerade in heimischer Zurückgezogenheit. Und hat Zeit zum Nachdenken. Über die philosophische Tiefe beispielsweise, dass wir aktuell zwar alle allein sind, zugleich aber weltweit "gemeinsam einsam" – nicht umsonst erfreut sich der Hashtag #TogetherAtHome so großer Beliebtheit. 

Davon inspiriert, nahm Armstrong ein Cover des Songs "I Think We’re Alone Now" auf, ein Klassiker von Tommy James and the Shondells aus dem Jahr 1967, der auch durch die Version von Tiffany Darwish aus dem Jahr 1987 Bekanntheit erlangte. "I think we're alone now / There doesn't seem to be anyone around / I think we're alone now / The beating of our hearts is the only sound", heißt es im Refrain des Songs. 

Hört euch die Version von Billy Joe Armstrong unten an, begleitet von einem Video, das Pressefotos aus der Karriere von Green Day und andere Erinnerungsstücke zeigt. Und lest hier das persönliche Statement des Musikers:

Dear friends..

While we’ve all been in quarantine I’ve been reflecting on the things that matter the most in my life. Family, friends and of course music. I recorded a cover of Tommy James and the shondells “I think we’re alone now” in my bedroom.

I figure if we have to spend this time in isolation at least we can be alone together.

Love BJ