25.03.2020

Trotz seines Titels ist der neue Song "Melancholy Kaleidoscope" sehr tanzbar

News-Titelbild - Trotz seines Titels ist der neue Song "Melancholy Kaleidoscope" sehr tanzbar

All Time Low haben einen guten Plan gefasst: "We’re just gonna keep releasing music because that’s what the world needs right now", kündigt die Band an und schickt eine Woche nach "Getaway Green" den nächsten Song des kommenden Albums ins Rennen, "Melancholy Kaleidoscope"

Der ist trotz seines melancholischen Titels eine recht vergnügte Angelegenheit, weshalb uns die Band damit unten im Post zu Recht "happy dancing" wünscht. "Melancholy kaleidoscope, it’s high time / You shake things up and get the picture in your head right / Melancholy kaleidoscope, it’s alright / Can’t be one hundred if you’re only giving ninety-five", heißt es im Refrain des Songs, zu dem ihr unten das Lyric Video seht.

Das neue Album "Wake Up Sunshine" von All Time Low erscheint am 3. April, zunächst nur als Stream / Download, weil sich durch die aktuelle Coronavirus-Situation die CD- und Vinyl-Pressungen verzögern, wie ihr dem Statement von Frontmann Alex Gaskarth unten entnehmen könnt.