27.08.2020

"Fürchtet euch!": Callejons neuer Song ist ein Abgesang auf unsere derzeitige Welt

News-Titelbild - "Fürchtet euch!": Callejons neuer Song ist ein Abgesang auf unsere derzeitige Welt

"Siehst du nicht, was dich erwartet? / Fürchtet euch, denn es beginnt / Dies ist die Dämmerung / Aller unserer Taten" – der neue Song von Callejon ist der aggressiv-verzweifelte Abgesang auf eine sterbende Welt, die an der Ignoranz und dem Egoismus ihrer Bewohner zugrunde geht. 

Für Optimismus zu oft enttäuscht, für zynische Misanthropie zu emotional aufgeladen, schreit Sänger Bastibasti die Botschaft des Songs wütend und gnadenlos in unser Gesicht des Zuhörers: "Wenn alles, was du liebst / Für immer fort ist / Weißt du wirklich erst / Was vermissen ist / Sie verbrennen deine Zukunft / Als ob es ihre wär". Die Kraft der Verzweiflung bricht sich Bahn in diesem zornigen, bitteren, emotionalen Screamo-Metal-Track.

"Fürchtet euch!" führt die Band inhaltlich wie klanglich an ihre Wurzeln zurück. Unten gibt es ein Lyric Video zu sehen, konzipiert und produziert einmal mehr von von Sänger und Callejon-Mastermind Bastibasti. Der Song bietet nach "Metropolis" und "Gottficker" einen letzten Ausblick auf das neue Album "Metropolis" der Metalcore-Band aus Düsseldorf, das morgen (28.08.) erscheint. Mit ihren letzten fünf Alben belegten Callejon die Top 10 der deutschen Charts, zuletzt erschien 2019 "Hartgeld im Club".