09.09.2020

Mit ihrem neuen Song "Turntables" beleuchtet Janelle Monáe ein wichtiges Thema der kommenden US-Wahlen

News-Titelbild - Mit ihrem neuen Song "Turntables" beleuchtet Janelle Monáe ein wichtiges Thema der kommenden US-Wahlen

Janelle Monáe meldet sich mit der ersten neuen Musik seit ihrem Grammy-nominierten Album DIRTY COMPUTER (2018) zurück – und die visionäre Künstlerin und Aktivistin tut es in Begleitung eines wichtigen Anliegens. "Turntables", so der Titel des kraftvollen neuen Songs, wurde geschrieben für die kommende Doku "All In: The Fight For Democracy" von Amazon Studios, der das oftmals übersehene, jedoch tückische Thema der Wählerunterdrückung in den Vereinigten Staaten im Hinblick auf die kommende Präsidentschaftswahl beleuchtet. Der Film feiert heute in ausgewählten US-Kinos Premiere und kann ab dem 18. September exklusiv bei Amazon Prime Video gestreamt werden. Hier gibt es den offiziellen Trailer, unten gibt es das "Emotion Picture" alias offizielle Musikvideo zu "Turntables". Der Song ist jetzt überall als Stream/Download erhältlich.

"All In: The Fight for Democracy" wurde unter der Regie der Oscar-nominierten und Emmy-ausgezeichneten Filmemacherin Liz Garbus und der Oscar- und Emmy-nominierten Filmemacherin Lisa Cortés gedreht und produziert von Garbus, Cortés, dem Grammy-ausgezeichneten Producer Dan Cogan und Stacey Abrams.  Der Film verwebt persönliche Erfahrungen mit aktuellem Aktivismus und historischen Einblicken, um ein Problem offenzulegen, das die amerikanische Demokratie seit ihren Anfängen korrumpiert. Mit der Perspektive und Fachkenntnis von Stacey Abrams, ehemalige Fraktionsführerin des Georgia House of Representatives und Gründerin der Wählerunterdrückungs-Interessenvertretung Fair Fight Action, bietet All In: The Fight for Democracy einen Insider-Blick in die Gesetze und Hürden des Wählens, von dem die meisten Wähler nicht einmal wissen, dass es ihre Grundrechte als Bürger der Vereinigten Staaten bedrohlich einschränkt. 

Zusammen mit All In: The Fight for Democracy haben die Filmemacher und Amazon Studios zudem #ALLINFORVOTING ins Leben gerufen, eine Social-Impact-Kampagne mit Nonprofit- und basisdemokratischen Organisationen. Darin wird unter anderem digitaler Content veröffentlicht, um Falschinformationen über den Wahlprozess zu bekämpfen und gezielte Aufklärungskampagnen für Erstwähler durchzuführen. Weitere Infos gibt es HIER

Neben der Premiere des neuen Songs "Turntables" wird Monáe bald in der Hauptrolle des mit Spannung erwarteten Films "Antebellum" zu sehen sein, ein furchterregender neuer Thriller vom Producer der allseits gefeierten Filme Get Out und Us. Antebellum ist ab Freitag, den 18. September on demand erhältlich, den Trailer kann man ebenfalls unten sehen. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

TALK THAT SHIT. We can’t let up. We’re fighting for lives right now. Let’s keep organizing. Liberating Educating Elevating Let’s keep fighting through the emotional fatigue. Rest when needed. Most importantly let’s keep leaning on each other during this time. Here is some energy in the form of a song revolutionaries. I see you. “Turntables” is available on all platforms. Link in bio. ✌ (An original song written for the Amazon Original Movie “All In: The Fight for Democracy”) Thank you @staceyabrams @misscortes @lizfgarbus for a powerful film that walks us through the past & present of black voter rights suppression. I had no plans to record music last month. I just didn’t have it in me honestly. But the work @staceyabrams is doing got me inspired. Music: @natewonderful choir: @wondaland gospel choir

A post shared by Janelle Monáe (@janellemonae) on