06.11.2020

Mieze Katz (MIA.) singt in der neuen Version des bewegenden Songs "Nie Gesagt" mit

News-Titelbild - Mieze Katz (MIA.) singt in der neuen Version des bewegenden Songs "Nie Gesagt" mit

Mit ihren beiden EPs "Winterseite" und "Sommerseite" begleiteten uns KLAN musikalisch durch die vergangenen Monate, nun fassen Michael und Stefan Heinrich Halbum #1 und Halbum #2 zu einem Album zusammen, und zwar als limitiertes Doppel-Vinyl "Zwei Seiten". Das Paket kommt am 18. Dezember im schönen Gatefold-Cover, enthält insgesamt 19 Songs und ist streng limitiert. Auch digital erscheint das Deluxe-Album.

"Zwei Seiten" und enthält alle Tracks der beiden EPs – u.a. die Singles "Baby Baby", "Gleichzeitig", "Rot Blau Grün" und "Schön" – sowie zwei unveröffentlichte Songs, darunter eine Neuinterpretation ihres Songs "Nie gesagt" mit prominenter Unterstützung: Mieze Katz, Sängerin von MIA. und Ikone der deutschsprachigen Popmusik hat sich auf die Neuinterpretation des Songs geschlichen. 

Herausgekommen ist ein Track voller Emotion, eine große Pophymne mit einer extrem persönlichen Note. Gemeinsam berichten Michael und Mieze von geplatzten Träumen, falschen Erwartungen und unausgesprochenen Wahrheiten. "Ich hab dir nie gesagt, was frei sein für mich heißt / Du hast mir nie gesagt, was treu sein für dich heißt" – was wir nie sagen, kann uns eines Tages zerreißen. Unten gibt es das Musikvideo zu sehen, in dem KLAN ihre Video-Reihe von Remakes ikonischer Filme fortführen. Diesmal interpretieren sie eine Szene aus "Lethal Weapon".