03.12.2020

Inspirierender Live-Auftritt mit 10-köpfigem Chor: Tones And I mit "Fly Away" bei Jimmy Kimmel

Tones And I Artist Picture Bild

Tones And I war gestern Abend mit ihrem aktuellen Song "Fly Away" in der Late Night Show von Jimmy Kimmel zu Gast. Für ihre Remote-Performance baute die – ganz in weiß gekleidete – Sängerin im heimischen Melbourne eine kleine Outdoor-Bühne in der nächtlichen Natur auf und präsentierte ihren Song in Begleitung eines zehnköpfigen Chors, der beim Singen ausgelassen tanzte. Sehr inspirierend anzusehen! 

Tones And I schrieb "Fly Away", als sie sich während der Covid-19-Pandemie in ihrem zu Hause in Quarantäne befand. Co-produziert von Tones And I und Dann Hume, sticht der Song als einer ihrer persönlichsten, poetischsten und kraftvollsten hervor. Die Australierin sagte kürzlich zu dem Song: 

"In ’Fly Away’ geht es darum, deinen Träumen nachzujagen, deine Ziele zu erreichen – und die Realitäten, die damit einhergehen. Als Straßenmusikerin hatte ich natürlich große Träume. Dieser Song ist jedoch inspiriert von der Vorstellung, wie es sich anfühlen würde versus dem, wie es sich tatsächlich anfühlt. Ich denke, das ist sehr ausdrucksstark, zumindest für mich. Es geht darum, wirklich glücklich zu sein und was wir dafür zu brauchen glauben versus dem, was wir wirklich wollen. Die Wahrheit ist, dass wir die Dinge immer nur deshalb wollen, weil wir glauben, sie würden uns glücklich machen. Doch so einfach ist es nie."

Mit ihrem großen Durchruch-Hit "Dance Monkey" (2019) hat es Tones And I derweil auch in 2020 in den Jahresendlisten weit gebracht: