09.12.2020

Endlich die Songs vom Debütalbum live mit Band: Hayley Williams bei "Tiny Desk"

News-Titelbild - Endlich die Songs vom Debütalbum live mit Band: Hayley Williams bei "Tiny Desk"

Eigentlich wollte Hayley Williams im Frühjahr mit den Songs ihres Debüt-Soloalbums "Petals For Armor" auf Tour kommen, auch Deutschland stand mit einem Konzert in Köln auf dem Reiseplan. Daraus wurde Corona-bedingt bekanntlich nichts. Und so war es ein besonderer Moment, dass die Musikerin nun ein Set für "Tiny Desk" performte und dabei zum ersten Mal seit Monaten die Songs des Albums mit einer Liveband spielte.

"I've never done this without Paramore", sagt Hayley zu Beginn des Sets, das sie von daheim in Nashville für die "At Home"-Edition der beliebten Reihe spielte. Doch auch ohne Paramore war die Musikerin von fähigen Musikerfreunden umgeben, darunter Julien Baker und Becca Mancari. Gemeinsam jammten sie durch drei Songs des Albums, "Pure Love", "Taken" und "Dead Horse". Unten gibt es den Mitschnitt zu sehen. 

Am 18. Dezember gibt es einen Nachschlag zu "Petals For Armor": Hayley Williams veröffentlicht die EP "Self-Serenades" mit akustischen Versionen von zwei Songs des Albums –  "Simmer" und "Why We Ever" – und dem ganz neuen Song "Find Me Here". Hier kann man "Self-Serenades" jetzt vorbestellen, auch als 10" Vinyl. Die Vinyl-Pressung ist auf 10.000 Kopien limitiert.