07.01.2021

Livestream-Performance morgen Abend und neue Musik noch in diesem Monat

News-Titelbild - Livestream-Performance morgen Abend und neue Musik noch in diesem Monat

Nasty Cherry haben neue Musik und Performance-Videos in der Pipeline – "Spoiler alert- it’s going to be sexy", kündigt die halb britische, halb amerikanische Band im Posting unten an. Den Startschuss für den sexy Januar fällt schon morgen Abend, mit einer Livestream-Performance aus ihrem Wohnzimmer in L.A., die ab 21 Uhr unserer Zeit über den Instagram- und YouTube-Kanal von Nasty Cherry verfolgt werden kann und Live-Performances jedes Tracks der aktuellen EP "Season 2" plus einen ganz neuen Song bereithält, wie man im zweiten Posting erfahren kann. Tune in!

Veröffentlicht im Juli 2020, ist "Season 2" eine weitere vorwärtsdenkende, genresprengende Song-Sammlung von einem der aufregendsten neuen Acts unserer Tage. Passend dazu, waren einige der aktuell heißesten Namen in der Musik an Produktion und Co-Writing beteiligt, darunter SIBA (RAYE, Zara Larsson), Noise Club (Zedd), Yves Rothman (L Devine, Conan Grey), Martin Stilling (Sigrid, MØ) und Eyelar (Zayn, Little Mix) und 100 gecs’ Dylan Brady. Die Band erklärte seinerzeit dazu: "Season 2 klingt, als hätten Nasty Cherry eine Zeitreise zwischen Paris Hilton und Britney Auto in 2016 und einer Gitarren-geprägten Pop-Zukunft des Jahres 2021 unternommen. Es gibt emotionale Höhen und Tiefen, Selbstzweifel und rotzfreches Selbstvertrauen."