13.01.2021

Hochgradig komisch und hochkarätig besetzt: Corey Taylors Video zu "Samantha's Gone"

News-Titelbild - Hochgradig komisch und hochkarätig besetzt: Corey Taylors Video zu "Samantha's Gone"

Manche Chancen kommen nur einmal im Leben – und man tut gut daran, sie zu ergreifen. Im Musikvideo zu "Samantha's Gone" ist Corey Taylor in der Rolle eines Hiwis zu sehen, der an einem Filmset dem Dreh eines Musikvideos beiwohnt. Das Problem: die Band ist so grausam, dass nicht nur dem Regisseur fast die Ohren abfallen. Als dieser den Dreh mit den Worten "Please stop what you’re doing, cause it’s hurting me. Everywhere inside of me!" entnervt abbricht, wittert Corey seine Chance… 

Unten gibt es das Musikvideo zu sehen, das neben viel Humor auch eine hochkarätige Liste an Mitwirkenden in den Rollen zu bieten hat, u.a. Tom Sandoval (bekannt u.a. aus der Serie "Vanderpump Rules"), Dean Cameron (u.a. "Summer School", "Ski School", "Straight Outta Compton"), Greg Grunberg, Ace Von Johnson, Travis Miguel, Jonah Nimoy sowie Coreys gute alte Bekannte Steel Panther

Gegenüber The Daily Dish sagt Corey Taylor über das Video: "The video for ‘Samantha’s Gone’ served two purposes: making fun of so-called ‘indie rock’ bands and getting all my friends together to hang out and have a good time. We all went back and forth between having fun and social distancing. Watching the first ‘band’ was great, then being fired from our OWN song in favor of Steel Panther was the icing on the cake - can’t wait for everyone to see it!"

"Samantha's Gone" ist ein Song des ersten Soloalbums "CMFT" von Corey Taylor, das im Herbst letzten Jahres erschien und Platz 9 der deutschen Charts erreichte.