22.02.2021

Was sich Wallows wohl für das Video zum klangvollen Song "Quarterback" einfallen ließen?

News-Titelbild - Was sich Wallows wohl für das Video zum klangvollen Song "Quarterback" einfallen ließen?

Ein Musikvideo zu einem Song namens "Quarterback" von einer amerikanischen Band, da würde man eine klassische Sportlergeschichte erwarten, oder? Mit einem Plot um besagten Quarterback und vielleicht eine verbotene Liebe zwischen ihm und der #1-Cheerleaderin. Wallows entschließen sich im Video zu ihrem gleichnamigen Song, lieber gemeinsam durch die Gegend zu fahren und Spaß zu haben! Schließlich ist unser aller Leben gerade schon bedeutungsschwer genug.

Unten gibt es den Clip zu sehen, in dem Dylan Minnette, Braeden Lemasters und Cole Preston durch das sonnige L.A. cruisen und bei diversen Stops eine Menge unbeschwerten Spaß miteinander haben. Wie das bei drei besten Freunden halt so ist, die sich bereits kennen, seit sie elf sind. Und was hat es nun mit dem Quarterback auf sich? Die Zeilen des sentimentalen Songs liefern die Auflösung: "I’m alone wishin' for your call, startin' to freak / I'm not sure if he's comin' over for the night / Quarterback's fine"

 "Quarterback" ist ein Song der frisch erschienenen "Remote (Deluxe) EP“ der Indierock-Band, die neben den ursprünglichen Songs der EP zusätzlich die neuen Tracks „On Time“, „Quarterback” und „Another Story“ enthält, außerdem die vorherige Standalone-Single „OK” und den „OK”-Remix feat. Remi Wolf und Solomonophonic. Wallows veröffentlichten ihre „Remote“-EP im vergangenen Jahr, separat aufgenommen von den drei Bandmitgliedern in ihrer jeweiligen Quarantäne, aus der sie über FaceTime und Sprachnotizen Kontakt hielten und sich austauschten. Alle Songs auf „Remote“ wurden von Sachi DiSerafino, John DeBold und Wallows produziert, mit Ausnahme von „Nobody Gets Me (Like You)”, das Ariel Rechtshaid (Vampire Weekend, Haim, Adele) produzierte.

Die Band kommentiert zu der Deluxe-Veröffentlichung: "HELLO. when we made the Remote EP last year, those weren’t the only songs we had worked on during the process. a bit later on we decided to finish some of the other ones we started and give them to you now. ‘Remote (Deluxe)’, with 3 brand new songs, will be out on feb. 19th. first one out on Monday. can’t wait to share it with you."

Aktuell arbeitet die Band bereits an Songs für ein neues Album, Nachfolger des 2019 veröffentlichten Debütalbums "Nothing Happens". 

Remote (Deluxe) EP Tracklisting:

1. Virtual Aerobics
2. Dig What You Dug
3. Nobody Gets Me (Like You)
4. Coastlines
5. Talk Like That
6. Wish Me Luck
1. On Time
2. Quarterback
3. Another Story
4. OK (with Remi Wolf & Solomonophonic)
5. OK