26.02.2021

"Danke an dich lieber Josh, dass du mich gefragt hast": Helene Fischer singt im neuem Song "I’ll Stand By You" mit

News-Titelbild - "Danke an dich lieber Josh, dass du mich gefragt hast": Helene Fischer singt im neuem Song "I’ll Stand By You" mit

Dass Josh Groban und Helene Fischer ein musikalisches Traumpaar sind, weiß man spätestens seit 2019, als der deutsche Superstar den amerikanischen Weltstar in ihre "Helene Fischer Show" einlud, wo sie gemeinsam sangen. Nun revanchiert sich Groban: auf der heute erscheinenden Deluxe-Edition seines Albums "Harmony" singen die beiden eine wunderschöne Interpretation von "I’ll Stand By You", im Original von The Pretenders aus dem Jahr 1994. Auch in der neuerlichen Kollaboration ist die Chemie zwischen den beiden großartig, wie man unten im Session-Video sieht.

Helene Fischer kommentiert bei Instagram: "Josh Groban in meiner Show 2019! Für mich ist damals ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen, denn ich liebe seine Stimme, seine Musik schon seit so vielen Jahren. Aus diesem Auftritt hat sich etwas wundervolles entwickelt, dass ich gerne mit euch teilen möchte. 'I‘ll stand by you’ - ein Coversong von ‚The Pretenders’. Danke an dich lieber Josh, dass du mich gefragt hast. Der Song wurde in einem Zoom-Call aus 3 verschieden Zeitzonen - Los Angeles, Nashville und Hamburg aufgenommen. Meine Abend-Session mit euch allen hat mir großen Spaß gemacht. Es war mir eine Ehre!!!“

Neben „I’ll Stand By You“ bietet die Deluxe-Edition von „Harmony“ fünf weitere Interpretationen zeitloser Klassiker durch Josh Groban, darunter „Nature Boy” (geschrieben von eden ahbez und performt von Nat King Cole) und „April Come She Will” (geschrieben von Paul Simon und performt von Simon & Garfunkel).

Ursprünglich veröffentlicht im November 2020, performt Josh Groban auf „Harmony“ eine Sammlung zeitloser Stücke und zwei ganz neue Songs, die seine beispiellosen gesanglichen Fähigkeiten unterstreichen. Zu den Highlights zählen „The Impossible Dream“, die jüngste Single „Angels“, „I Can't Make You Love Me“, „Celebrate Me Home“, „She“ und viele weitere. Das Album enthät zudem Gastauftritte von Tony-Award-Gewinner Leslie Odom Jr („Hamilton“), der mit Groban im Song „Shape Of My Heart“ performt, außerdem ein Duett mit Grammy-Gewinnerin Sara Bareilles, die mit Groban den Klassikersong „Both Sides Now“ von Joni Mitchell singt. Grammy-Gewinner Kirk Franklin bereichert derweil mit seiner einzigartigen Mixtur aus Energie, Gospel und Chor den neuen Song „The Fullest“.

"Harmony Deluxe" Tracklisting:

1.         The World We Knew (Over and Over)
2.         Angels
3.         Celebrate Me Home
4.         Shape of My Heart (Duet with Leslie Odom Jr.)
5.         Your Face
6.         Both Sides Now (Duet with Sara Bareilles)
7.         She
8.         The Impossible Dream
9.         The First Time Ever I Saw Your Face
10.       It’s Now or Never
11.       I Can’t Make You Love Me
12.       The Fullest (feat. Kirk Franklin)
13.       Nature Boy
14.       I’ll Stand By You (Duet with Helene Fischer)
15.       April Come She Will
16.       I Can See Clearly Now
17.       Con Los Años Que Me Quedan
18.       Solitaire