15.03.2021

Livestream-Konzert aus einem Schloss: The Snuts haben sich für ihre Fans etwas ausgedacht

News-Titelbild - Livestream-Konzert aus einem Schloss: The Snuts haben sich für ihre Fans etwas ausgedacht

Bevor The Snuts am 2. April ihr Debütalbum "W.L." veröffentlichen, laden die Schotten ihre Fans ein, ihnen am Freitag, den 26. März bei einem ganz besonderen Livestream Gesellschaft zu leisten. All jene, die eine spezielle 4xCD Edition des Albums im offiziellen Shop der Band vorbestellen, erhalten am Tag des Livestreams einen privaten Link zugeschickt, mit dem sie an dem Gig teilhaben können. 

Für das Konzert hat die Band extra ein Schloss angemietet, das Stirling Castle in Schottland. "In an effort to play our debut record back to back for our fans we decided to rent out a castle", erklärt Frontman Jack Cochrane dazu. "And with a glimmer of hope on the horizon where live music is concerned, we wanted to make sure this was our grandest, most ambitious live stream show to date."

"W.L." dokumentiert die Reise von vier Arbeiterklasse-Kids aus Whitburn, die ihren Traum verwirklichten und zu einer der spannendsten und wichtigsten Bands des Vereinigten Königreiches im neuen Jahrzehnt wurden. Das Album beginnt mit dem ergreifenden „Top Deck“ und unternimmt anschließend eine Reise durch die Genres, darunter mit dem rauen, Hip-Hop-geprägten „Elephants“, dem herzzerreißend ehrlichen „Boardwalk“, der tiefempfundenen Hymne „Always“, dem  gewaltigen, für Festival-Hauptbühnen wie gemachten „All Your Friends“ und dem unwiderstehlichen Pop-Banger „Somebody Loves You“

Für das begleitende Video zu "Somebody Loves You" tat sich die Band mit Scottish Refugee Council zusammen, um diese Hilfsorganisation bekannter zu machen, die ihnen sehr am Herzen liegt. Gedreht unter der Regie von Michael Sherrington in Glasgow, gibt das Video einen Einblick in das Leben von Menschen, die von den Aktionen und Maßnahmen der Organisation profitiert haben und mit der Hilfe des Scottish Refugee Councils ein neues zu Hause in Glasgow finden konnten.