30.04.2021

Das ultimative "Girl From Rio" ist Anitta – und im Video zeigt sie uns, wie ihre Stadt tickt

News-Titelbild - Das ultimative "Girl From Rio" ist Anitta – und im Video zeigt sie uns, wie ihre Stadt tickt

Als Anitta kürzlich bei den Latin American Music Awards 2021 (wo sie den Preis als "Favorite Artist Female“ gewann) von Billboard interviewt wurde, bezeichnete sie ihre kommende Single als ihren "favorite song ever". Gemeint war "Girl From Rio" – und nun kann man sich überzeugen, wieso. Denn der Track ist veröffentlicht, begleitet von einem aufsehenerregenden Musikvideo, das heute Nachmittag Premiere feiert – siehe unten.

Das Video ist eine feierliche Hommage an die unverwüstliche und pulsierende Kultur Rio de Janeiros, Heimatstadt des internationalen Pop-Superstars. Angelehnt an Musical-Klassiker aus der Mitte des letzten Jahrhunderts, ist Anitta darin im 40er-Jahre-Badeanzug ähnlich jener Schönheiten zu sehen, die auf Flugzeugrudern im Zweiten Weltkrieg prangten. Umgeben von lauter schmachtenden Matrosen, startet sie eine atemberaubende Übung. Dann springt die Handlung in die heutige Zeit und wir bekommen einen Blick auf den ultimativen Strandtag in Rio geboten – und der ist exakt so heiß, wie man ihn sich erhofft…

Nicht nur der Songtitel "Girl From Rio“ erinnert an den brasilianischen Klassikersong "The Girl From Ipanema", auch die Melodie nimmt die Klänge des Originals und holt sie ins 21. Jahrhundert. Dazu serviert Anitta freche und gewitzte Strophen, die den Weg für die Mitsing-Hook freigeben: "Hot girls where I’m from. We don’t look like models. Tanned lines, big curves, and the energy glows, you’ll be falling in love with the real Rio."

"Girl From Rio" wird am 3. Mai (Montag) seine TV-Premiere feiern, wenn Anitta mit dem Song in der "TODAY Show" auftritt, gefolgt von einem Auftritt bei "Jimmy Kimmel Live!" am 4. Mai. Aktuell verpasst Anitta außerdem ihrem kommenden, fünften Album den letzten Schliff, in dessen Songs sie auf Englisch, Spanisch und Portugiesisch singt.